Infos

1 + 1 = 2 1

So einfach stellst Du Deinen Dünger her

Zur Herstellung Deines Düngers brauchst Du lediglich das zur Pulvermenge passende Gebinde mit destilliertem Wasser. Als Hilfsmittel benötigst Du vor allem bei 1 Liter-Flaschen (wegen dem kleineren Durchmesser des Ausgießers)  einen Trichter. Die 1 Liter Flasche Velind Destilliertes Wasser haben wir bis jetzt nur bei Rossmann für 0,65 EUR gesehen. 2 Liter-Flaschen mit destilliertem Wasser erhältst Du in jeder Drogerie und jedem Supermarkt ab 0,75 EUR.

1.) Stelle die Flasche mit destilliertem Wasser auf eine waagrechte Unterlage. 2.) Markiere von außen mit einem Filzstift bzw. mit Tesaband den Wasserstand in der Flasche. 3.) Schütte etwa 250-300 ml destilliertes Wasser aus der Flasche in ein sauberes Gefäß z.B. ein Glas. 4.) Gib nun die Nährsalze in die Flasche (bei 1 Liter-Flaschen benötigst Du einen Trichter). 5.) Eventuell verbliebene Düngerreste im Polybeutel oder Trichter kannst Du mit ein wenig von dem zuvor entnommenen Wasser aus dem Glas in die Flasche spülen. 6.)Verschließe nun die Flasche und schüttel sie kräftig. 7.) Je nach verwendetem Dünger kann sich durch Zugabe der Nährsalze das Wasservolumen etwas erhöhen. Darum schüttest Du nun das restliche Wasser aus dem Glas wieder zurück in die Flasche bis der vorher markierte Wasserstand erreicht ist. Eventuell übriggebliebenes Wasser kannst Du wegschütten.

Nach etwa 24 – 48 Stunden haben sich die Nährsalze und auch das Konservierungsmittel vollständig gelöst und Du kannst den Dünger verwenden. Durch mehrmaliges schütteln kannst Du diesen Vorgang beschleunigen.

Jedem Dünger haben wir ein Klebeetikett mit Dosieranleitung beigelegt. Dieses kannst Du auf die Düngerflasche kleben um Verwechslungen zu vermeiden.

Bezugsquellen: Rossmann Drogerie – Velind Destilliertes Wasser 1 Liter Flasche 0,65 EUR, 2 Liter Flasche 0,99 EUR,  dm Drogeriemarkt – Denk mit Destilliertes Wasser 2 Liter Flasche 0,75 EUR, 5 Liter Kanister 1,45 EUR.

FAQ

Der frisch hergestellte Dünger steht noch keine 24 Stunden, kann ich ihn trotzdem verwenden da ich ihn dringend benötige?

Die Nährsalze lösen sich in der Regel sehr schnell, d.h. innerhalb von 15-60 Minuten. Am Boden der Flasche setzt sich das wesentlich schlechter lösliche Konservierungsmittel ab. Hier sind noch für 24 bis 48 Stunden kleine weiße Flocken zu sehen. Wir verwenden zur Konservierung Methylparaben, ein sehr hochwertiges und wirksames Konservierungsmittel. Im Gegensatz zu günstigeren Alternativen ist Methylparaben zwar schlechter löslich dafür aber über einen großen ph-Bereich wirksam und färbt die Dünger auch nicht ein. Wenn der Dünger dringend benötigt wird kann er etwa 60 Minuten nach der Herstellung erstmalig verwendet werden. Er sollte aber unbedingt bis zur vollständigen Lösung in der Original-Flasche bleiben und nicht in kleinere Flaschen umgefüllt werden, da sonst die 2-jährige Mindesthaltbarkeit des Düngers nicht mehr gewährleistet ist.